Überspringen zu Hauptinhalt
Digitale Gesundheitsanwendungen

Digitale Gesundheitsanwendungen

Chance oder Gefahr für unseren Berufsstand

Ärzte sollen Apps verschreiben können
 
Gesetz für eine bessere Versorgung durch Digitalisierung und Innovation (Digitale-Versorgung-Gesetz – DVG)
Am 07.11.2019 hat die Bundesregierung das DVH beschlossen. Ärzte sollen zukünftig Apps verordnen dürfen, die Patienten bei der Genesung unterstützen sollen. Entwicklern solcher Apps werden mit Millionenbeträgen unterstützt.
Wie soll sich der Berufsverband VDLS zu diesem Thema positionieren? Gefährden solche Apps wohlmöglich Arbeitsplätze von Therapeuten, oder stellen sie eine gewünschte Bereicherung in der Therapie dar?
 
Dem VDLS liegen bereits Anfragen von Softwareentwicklern vor, die bereits in anderen Ländern Patienten entsprechende Apps anbieten. Bitte teilt uns per Mail oder in unseren Foren mit, was Ihr von Eurem Berufsverband erwartet.
 
Manfred Herbst
 
1. Vorsitzender VDLS e.V.

 

An den Anfang scrollen